Anzahl der weiblichen Bevölkerung am 31.12.2008

Hier klicken, um die Daten im Sozialatlas zu sehen...

am Ort der Hauptwohnung
ab 2015 gilt: seit dem 01.11.2013 kann nach § 22 Abs. 3 Personenstandsgesetz ein Mensch mit nicht eindeutig männlichem oder weiblichem Geschlecht als intersexuell mit dem Kennzeichen "ohne Angabe" zum Geschlecht eingetragen werden
Quelle: Einwohnerdatei

Anzahl der weiblichen Bevölkerung am 31.12.2008
0 Stadt Essen 300.934
3 Stadtbezirk III 49.456
4 Stadtbezirk IV 44.076
7 Stadtbezirk VII 36.716
1 Stadtbezirk I 31.819
5 Stadtbezirk V 29.113
2 Stadtbezirk II 28.837
8 Stadtbezirk VIII 27.714
9 Stadtbezirk IX 26.761
6 Stadtbezirk VI 26.442
Anzahl der weiblichen Bevölkerung am 31.12.2008
27 Schuir 800
08 Frohnhausen 16.476
10 Rüttenscheid 15.093
09 Holsterhausen 13.413
25 Altenessen-Süd 13.214
39 Katernberg 11.996
07 Altendorf 10.116
35 Kray 9.876
49 Kettwig 9.347
22 Bochold 9.312
34 Steele 9.019
45 Freisenbruch 8.874
24 Altenessen-Nord 8.669
38 Stoppenberg 8.581
11 Huttrop 7.773
21 Borbeck-Mitte 7.115
31 Heisingen 6.750
17 Bedingrade 6.612
13 Bergerhausen 6.342
32 Kupferdreh 5.996
37 Schonnebeck 5.865
06 Südostviertel 5.732
05 Südviertel 5.704
26 Bredeney 5.655
14 Stadtwald 5.458
16 Schönebeck 5.335
29 Werden 5.301
46 Horst 5.253
48 Burgaltendorf 5.061
19 Dellwig 4.816
18 Frintrop 4.598
44 Überruhr-Holthausen 4.404
43 Überruhr-Hinsel 4.368
41 Margarethenhöhe 4.105
40 Karnap 4.093
20 Gerschede 4.091
03 Nordviertel 3.826
47 Leithe 3.694
28 Haarzopf 3.533
30 Heidhausen 3.346
02 Ostviertel 3.310
50 Vogelheim 3.137
36 Frillendorf 2.886
42 Fischlaken 2.312
23 Bergeborbeck 2.197
12 Rellinghausen 1.944
15 Fulerum 1.813
01 Stadtkern 1.509
33 Byfang 1.135
04 Westviertel 1.079